Apfelwochen am Bodensee

10. August 2020

Die Apfelernte hat begonnen und das bedeutet für die Bodenseeregion: Die beliebten Apfelwochen stehen vor der Tür und finden vom 21. September bis 13. Oktober 2020 statt.

Die Region rund um unseren schönen See bietet optimale klimatische Vorraussetzungen für den Anbau der knackig-roten Frucht. Deshalb werden jedes Jahr mehr als 250.000 Tonnen Äpfel allein im Bodensee-Gebiet geerntet. Die roten Früchte enthalten nicht nur jede Menge Vitamine, sondern auch viele weitere wichtige Nährstoffe.

Neben den beliebten Sorten Jonagold, Gala, Braeburn und Elstar werden auch noch einige weitere unbekannte Apfelsorten angebaut. Jede dieser Sorten hat seine eigenen Eigenschaften: Von saftig über süß, säuerlich oder extra-knackig haben die Früchte aus unserer Heimat einiges zu bieten. Bei all den Vorzügen der leckeren Vitaminspender ist es nicht verwunderlich, dass diese es schon längst auf unsere Speisekarte geschafft haben.

So können alle unsere Hotel- und Restaurantgäste während der Apfelwochen unser leckeres Themen-Menü genießen.

 

Das Apelwochen Menü im Jägerhaus Restaurant
 

  1. Gang: Als Vorspeise erwartet Sie Brünnensweiler Apfel mit Ziegenkäse gratiniert an Rucolasalat.

  2. Gang: Als Hauptgang servieren wir “Wildererspieß”Filets vom Tettnanger Reh mit Speck am Spieß gebraten, glasierte Apfelscheiben und hausgemachten Spätzle.

  3. Gang: Unser Dessert rundet das Apfelwochen-Menü ab. Genießen Sie hausgemachten Apfel-Crumble” Apfelkompott mit Vanillecreme und Mandelbröseln.

Dazu servieren wir wahlweise Apfel-Birnen-Most oder Apfel-Kirsch-Most von der Seemost Kellerei aus Hohenreute.

Hier können Sie einen Tisch für unser Apfel-Menü reservieren.

 

Übernachtung Apfelwochen 
 

Die Lage unseres Hotels bietet einen idealen Ausgangspunkt für alle Apfelwochenbesucher. In unseren großzügigen Doppelzimmern können Sie den Tag entspannt starten, um dann die verschiedenen Veranstaltungen der Themenwoche zu besuchen. Denn vom Hotel Jägerhaus erreichen Sie die Bodenseestädte Friedrichshafen und Lindau sowie die umliegenden Dörfer wie Kressbronn, Nonnenhorn und Ettenkirch entspannt mit dem Auto oder Fahrrad.

 

Das Apfelwochen Programm
 

Neben kulinarischen Highlights haben die Apfelwochen haben einige weitere vielfältige und interessante Programmpunkte zu bieten.
So können alle wanderlustigen am Apfelwandertag teilnehmen. Dieser findet am 1. September statt und führt auf 4,5 km durch die herrliche und aussichtsreiche Apfellandschaft Ettenkirchens. Neben vielen Infos rund um die Themen Bio-Obstanbau, Brennerei und Imkerei, steht außerdem eine Verkostung auf dem Plan.

Wer lieber auf dem Rad unterwegs ist, sollte einen Blick auf den Programmpunkt „Genussvolle Radtour“ am 01. Oktober werfen. Die Radwanderung führt durch die Obstplantagen des malerischen Bodenseedorfes Nonnenhorn. Ziel ist ein Obsthof an dem auch eine kleine Verkostung der leckeren Früchte stattfindet.

Das vollständige Programmheft der Apfelwochen am Bodensee können Sie hier downloaden.

Bildnachweis: Photo by Shelley Pauls on Unsplash

Apfelwochen Bodensee
Seemost Kellerei




Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & akzeptiert